Strombuchsentausch am Laptop selbst durchführen – Das sollten Sie unbedingt wissen!

Strombuchsen fallen zwar nicht direkt in die Kategorie „Verschleißteile“ beim Notebook, jedoch ist klar festzustellen, dass dieses Bauteil überdurchschnittlich oft beschädigt wird und damit ausfällt.

Das sind die häufigsten Gründe für einen Strombuchsendefekt:

  • Mechanische Beschädigung z.B.  Stecker des verwendeten Netzteils passt nicht 100% (weil Universalnetzteil  oder Nachbaunetzteil)
  • Fehler im Produktdesign der Buchse, des Mainboards oder des Gehäusedesigns.
  • Verwechslung der USB-Buchse mit der Strombuchse beim Anstecken eines USB Gerätes (oft bei Lenovo)

Ein Defekt an der Strombuchse ist i.d.R. kein Beinbruch. Diese Standartreparatur ist zum Pauschalpreis möglich und bedarf bei IPC-Computer keines neuen Notebook-Mainboards. Symptome bei diesem Defekt: Das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten, da der Akku leer ist und nicht mehr aufgeladen wird. Meist geht die Funktions-LED am Netzteil durch leichtes bewegen des Netzteil-Steckers kurz an bzw. aus.

Frage: Wie kann ich  alternativ eine passende Strombuchse bei IPC-Computer bestellen?

Antwort: Wir bieten für Strombuchsen keinen Support an – Suchen Sie sich bitte die passende Strombuchse anhand der Bilder und technischen Daten selbst heraus, d.h. messen und vergleichen Sie den Innen- sowie Außendurchmesser und überprüfen Sie die Bauform (Footprint) mit der in Ihrem Notebook verbauten Buchse. Link zum Shop

Frage:  Kann ich eine Strombuchse auch direkt beim Notebook-Hersteller kaufen?

Antwort: Oft verkaufen die Notebook-Hersteller die Strombuchsen nicht einzeln, d.h. das gesamte Mainboard müsste gekauft und getauscht werden.

Frage: Warum kann ich nicht durch Angabe des Notebook-Herstellers und Modells i.d.R. nicht meine passende Strombuchse finden?

Antwort: Da es über die Kompatibilität der Strombuchsen i.d.R. keine Informationen vom Hersteller gibt.

Frage: Ist es möglich über die Hersteller-Nummer (P/N) Strombuchsen bei IPC zu bestellen?

Antwort: Ja, sofern die Buchse noch  beim Hersteller verfügbar ist. – Die Schwierigkeit liegt jedoch in der Bestimmung der richtigen P/N – viele Hersteller bieten keine Explosionszeichnungen bzg. P/N Finder an.

Frage: Wie oft kommt es vor, dass eine defekte Strombuchse auch einen Mainboard Defekt verursacht hat?

Antwort: Das kommt häufig vor, i.d.R. immer dann, wenn ein Defekt nicht sofort repariert wurden und /der im Fehlerfall das Gerät nicht gleich stromlos gemacht wurde.

 

Strombuchsenfinder im IPC-Computer Shop:

Interessante  Hintergrundinformationen zum Strombuchsentausch:

Seltsame Bauformen von Notebook-Strombuchsen bringen Verwechslungs- und damit Beschädigungsgefahr. Sind das Irrwege der Hersteller auf dem Weg zu USB 3.1 Typ C ?

Defekte Strombuchse tauschen/Mainboard Ausbau – Wenn Ihr ASUS Zenbook UX32 sich nicht mehr einschalten lässt…

Reparatur eines häufigen Defektes: Gebrochene Strombuchse an einem Asus A53S Notebook.

Abgebrannte Strombuchsen bei Hochleistungs-Laptops. Wir gehen einem Konstruktionsfehler, den viele Gamer-Notebooks aufweisen, auf den Grund.

Strombuchsendefekt am Beispiel eines ASUS Notebook K53 Laptops-(Videoerklärung)