ASUS Notebook Serien im Überblick

Das Unternehmen ASUS wurde 1989 von Mitarbeitern der Firma Acer gegründet. Zuerst produzierte die Firma ausschließlich Mainboards für Desktop Computer. 1997 wurde dann das erste Notebook unter dem Namen ASUS verkauft. Seit dem hat sich die Firma nicht nur zu einem der größten Hersteller für Mainboards entwickelt, sondern ist sogar der viert größte PC-Hersteller weltweit.

Premium Notebooks der Zenbook Serie

Das ASUS ZenBook 14 UX433 ein premium Notebook von ASUS aus der Zenbook Serie.
ASUS ZenBook 14 UX433

Die ZenBook Serie ist Asus Notebook Serie für premium Notebooks, welche sich gleichermaßen für Arbeit und Freizeit eignen. Alle Geräte der ZenBook Serie haben ein hochwertiges Design und bestehen zum Großteil aus Aluminium. Darüber hinaus legt Asus bei dieser Serie auch großen Wert auf ein dünnes und handliches Design. Doch es gibt auch einige Unterschiede zwischen den Modellen der Zenbook Serie. Die Modelle der ZenBook Flip Serie lassen sich als Tablet verwenden, da man den Bildschirm um 360° drehen kann. Dies erlaubt viele neue Verwendungsmöglichkeiten, wie z.B. das Schreiben auf dem Display mit einem speziellen digitalen Stift. Wenn man noch mehr Leistung benötigt gibt es die Zenbook Pro Serie, diese Notebooks haben schnelle Intel CPUs und leistungsstarke Grafikkarten, mit denen sie auch herausfordernden Arbeiten, wie z.B. der Videobearbeitung gewachsen sind.
Wer hingegen ein möglichst dünnes Laptop sucht, der wird bei der ZenBook S Serie fündig. Diese Notebooks sind hauchdünn bieten aber trotzdem eine schnelle Performance auch bei anspruchsvollen Office Anwendungen.

Die ASUS VivoBook Serie Notebooks für Jedermann

Das Das ASUS VivoBook 15 X512UF ein günstiges, aber dennoch leistungsstarkes Notebook.
Das ASUS VivoBook 15 X512UF


Die VivoBook Serie ist Asus Notebook Serie für jedermann. Die Notebooks dieser Serie bieten eine gute Performance bei den Aufgaben die man zu Hause oder im Büro erledigt. Intel Prozessoren der neuesten Generation sorgen durchwegs für ein hohes Arbeitstempo, genauso auch bei aufwändigeren Arbeiten, wie Fotobearbeitung. Abstriche im Vergleich zur teureren ZenBook Serie muss man hier nicht in Sachen Leistung machen, denn der niedrigere Preis wird durch eine günstigere Konstruktion welche auf mehr Kunststoff setzt und weiteres, wie z.B. eine etwas höhere Dicke. Auch hier gibt es Notebooks, welche sich genauso auch als Tablets verwenden lassen, die VivoBook Flip Serie und weitere, mit etwas mehr Leistung. Diese werden durch ein Pro im Namen hervorgehoben.

Asus TUF Gaming Notebooks

Das ASUS TUF A15 ein Gaming Notebook mit Fokus auf langer Akkulaufzeit-
ASUS TUF A15

Bekannt geworden ist ASUS auch durch seine Gaming Produkte, denn ASUS stellte als eine der Ersten Firmen PC Komponenten speziell für Spieler her. Eine relativ neue Serie von ASUS, welche sich an Computerspieler richtet, ist die TUF Notebook Serie. Diese steht im Preissegment zwar unter der ROG Serie, kann aber trotzdem gut überzeugen. Die Notebooks sind leistungsstark und setzten auf besondere Langlebigkeit, denn Sie wurden besonderen Härtetests unterzogen. So halten die Notebooks kleinen Stürzen stand und wurde auch bei hoher Hitze oder Luftfeuchtigkeit getestet. Man findet hier zwar nicht das dünnste oder das leistungsstärkste Gaming Notebook, aber eines welches einen hohen Wert bietet.

Asus ROG Gaming Notebooks

Das ROG Zephyrus M GU502 ein besonders dünnes und portables Gaming Notebook.
ROG Zephyrus M GU502

Die ROG oder auch Repbulic of Gamers Serie ist ASUS Serie für die leistungsstärksten Gamer Produkte. Neben Notebooks findet man unter dem ROG Namen auch Komponenten für Computer und Zubehör wie Tastaturen, Mäuse, Monitore und ähnliches. In dieser Serie findet man die besten Gaming Notebooks, welche ASUS zu bieten hat. So werden einem hier zum einen extrem dünne Notebooks mit hoher Akkulaufzeit geboten, welche dennoch viele Spiele mit hohem Detail darstellen können, geboten. Auf der anderen Seite des Notebook Spektrums findet man hier Geräte, welche auf pure Leistung setzen. Diese machen selbst den meisten Desktop Computer Konkurrenz. Sie eignen sich jedoch wegen ihrer Größe nicht zur Uni oder Arbeit mitgenommen zu werden. Sie richten sich eher an die, die oft auf LAN-Partys gehen oder anderweitig viel Unterwegs sind, sich aber trotzdem das beste Spielerlebnis wünschen.

ASUS Chromebooks

Das ASUS Chromebook Flip C433TA ein Chromebook, welches sich auch als Tablet verwenden lässt.
ASUS Chromebook Flip C433TA

Neben den bekannten Betreibssystemen für Desktop PCs, Windows, MacOS und Linux versucht sich nun ein weiteres im Markt zu etablieren. Nach dem Erfolg mit dem Betriebsystem für Handys Android, bringt Google mit ChromeOS nun ein Betriebsystem für Desktop PCs auf den Markt. Dieses baut auf Linux und dem Google Chrome Browser auf und ist auf eine Nutzung in Verbindung mit Google Cloud Diensten ausgelegt. Wie auch bei Android verkauft Google zwar ein paar Geräte selbst, aber vertraut darauf, dass andere Hersteller weitere Geräte auf den Markt bringen.

Asus hat dies getan und in der passend benannten Chromebook Serie findet man alle Notebooks mit ChromeOS von Asus. Ein Vorteil, den all diese Notebooks gemeinsam haben, ist, dass sie sehr Stromsparend sind. So erzielen Chromebooks mit dem selben Akku wie herkömmliche Notebooks, eine längere Akkulaufzeit. Dadurch können Sie Ihr Netzteil auch mal zu Hause lassen. Sollten Sie dennoch einen neuen Akku oder ein weiteres Netzteil benötigen, so finden Sie dies natürlich bei uns.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen hat bei Ihrer Suche nach einem neuen Notebook. Falls sie bereits ein ASUS Notebook besitzen und ein Ersatzteil suche, so finden Sie dieses bei uns im Shop. Wir bieten auch Teile wie schnelle SSD Festplatten und Arbeitsspeicher, mit denen Sie Ihr Notebook wieder aufrüsten können.

Ähnliche Beiträge

https://blog.ipc-computer.de/2020/02/fujitsu-notebook-serien-im-uberblick/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.