Docking-Station – Das „Geheimnis“ mit dem Einschaltknopf.

Warum schaltet mein Notebook nicht ein, wenn die Docking-Station eingeschaltet wird? Weshalb funktioniert der Einschaltknopf der Docking Station nicht? Diesen oft gestellten Fragen gehen wir heute einmal systematisch auf den Grund.

Einschaltknopf der Dockingstation – Erläuterung zur Kompatibilität

Der Einschaltknopf einer Dockingstation (oder eines Portreplikators) ist generell als externer Schalter für das angeschlossene Notebook konzipiert. Er soll die Funktion des Einschaltknopf am Notebook nachbilden, sodass man das angeschlossene bzw. eingelegte Notebook bei geschlossenem Deckel einschalten oder aufwecken kann.

Im Bild zwei Docking Stations bzw. Portreplikatoren: Oben Lenovo, Unten: DELL. Rot umrandet jeweils der Ein/Aus Schalter der Dock und des Notebooks (Erweiterter Ein/Ausschalter)
Im Bild zwei Docking Stations bzw. Portreplikatoren: Oben Lenovo, Unten: DELL. Rot umrandet jeweils der Ein/Aus Schalter der Dock und des Notebooks (Erweiterter Ein/Ausschalter)

Leider gibt es derzeit jedoch keinen einheitlichen Industriestandard für die technische Lösung der Funktionalität dieses externen Netzschalters. Und so verwendet jeder Hersteller von Docking Stations bzw. Portreplikatoren seinen eigenen Standard hinsichtlich der Funktionsweise des Einschaltknopfes.

Das führt natürlich zu Inkompatibilitäten. Das erfolgreiche Starten eines an eine Dockinstation bzw. einen Portreplikator angeschlossenen Notebooks hängt deshalb in erster Linie davon ab, ob die Docking Station und das eingelegte Notebook vom gleichen Hersteller produziert wurden und die entsprechenden Funktionskriterien durch das Notebook erfüllt sind.

Im Bild die IPC Docking-Station bzw. Portreplikator: Rot umrandet der Ein/Aus Schalter der Docking Station. (B)
Im Bild die IPC Docking-Station bzw. Portreplikator: Rot umrandet der Ein/Aus Schalter der Docking-Station. (B)

Und selbst bei Herstellergleichheit sind nicht für jedes Notebook-Modell alle Funktionen garantiert. Auch Funktionen wie beispielsweise PXE-Boot (Preboot Execution Environment), MAC Address Passthrough und weitere können, je nach Notebook-Reihe auch bei Notebooks des gleichen Herstellers ausgeschlossen sein.

Ob das jeweilige Notebook generell für die Verwendung mit einer Dockingstation bzw. einem Portreplikator geeignet ist und auch ob es ggf. über die notwendigen Eigenschaften für die korrekte Einschaltknopf-Funktion verfügt, erfahren Sie nur direkt beim Hersteller ihres Geräts.

Probleme mit dem Einschaltknopf der Docking-Station – wir haben die Hersteller gefragt.

Die Anfrage an verschiedene Hersteller (z.B. DELL und LENOVO) hinsichtlich der nicht funktionierenden Einschaltknopf-Funktionalität verschiedener Notebooks mit den vom gleichen Hersteller produzierten Dockingstations bzw. Portreplikatoren hat deutlich offengelegt, dass es hier enormen Nachholbedarf in Richtung einer Vereinheitlichung gibt.

Es wurde durchweg nur sehr vage auf unsere Fragen hinsichtlich von Problemen mit dem Einschaltknopf der Docking Station geantwortet und auf die Möglichkeit einer „eventuell nicht 100%igen Kompatibilität der Systeme von Docking Station bzw. Portreplikator und dem Notebook“ verwiesen. Als weitere mögliche Ursachen wurden fehlende Treiber bei der Dockingstation aufgeführt und es wurde – ganz abenteuerlich – der Tipp gegeben alle Kabel zu entfernen und dann den Einschaltknopf einmal für 30 Sekunden gedrückt zu halten. Wir haben das natürlich probiert, das Problem war deshalb jedoch nicht gelöst.

Immerhin: DELL zumindest konnte uns mit einer Liste versorgen, auf welcher die Kompatibilität von Systemen und Docking Stationens von DELL aufgeführt ist. Diese findet sich unter folgendem Link:

https://www.delltechnologies.com/asset/de-de/products/electronics-and-accessories/technical-support/dell_docking_compatibility_guide.pdf

Die IPC-Docking-Station (IPC-Computer Portreplikator für 2 x 4K Monitore) finden Sie im IPC-Shop hier

Die IPC-Docking-Station (IPC-Computer Portreplikator für 2 x 4K Monitore)
Die IPC-Docking-Station

Günstige und sofort lieferbare Docking-Stations und Port-Replikatoren

https://www.ipc-computer.de/notebook-ersatzteile/docking-stations

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: USB-C-Docks – Fehler beim Kauf vermeiden!

USB-C-Docks – Fehler beim Kauf vermeiden!

Lesen Sie in diesem Artikel die Unterschiede zwischen Docking-Stations und Portreplikatoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.