Lager Umzug – alle Notebook Ersatzteile sind am neuen Platz!

Lager Umzug aller Notebook-Ersatzteile

Ein Umzug bedeutet immer viel Planung, Organisation und vor allem Vorbereitung. Zieht man mit der Familie in eine neue Wohnung oder ein neues Haus, dann fällt viel Arbeit an. Die Schränke müssen ausgeräumt werden, alles Hab und Gut muss in Umzugskartons verstaut werden und schlussendlich landet alles in einem Transporter und wird zu neuen Heim gebracht. Bei unserem Umzug lief alles ähnlich ab. Nur waren die Dimensionen ganz andere. Auch wir mussten Regale räumen, Arbeitsplätze neu einrichten und unzählige Artikel verladen. Nur eben in viel größerem Rahmen als bei einem privaten Umzug. Unsere Mitarbeiter haben den Umzug in Eigenregie gestemmt und innerhalb von 2 Tagen war der Großteil erledigt. Dank der guten Planung vorab und dem tatkräftigen Einsatz aller Mitarbeiter konnte schnell und zügig gearbeitet werden und der Umzug lief planmäßig und reibungslos.

Am letzten Wochenende im April war es soweit. In unserem neuen Gebäude war für den Umzug der Abteilung Lager, Versand, Wareneingang und Qualitätssicherung alles vorbereitet. Die neuen Räumlichkeiten waren fertiggestellt, so dass der Umzug starten konnte. Trotz einiger kleiner Probleme lief der Umzug ohne Verzögerungen und die Handwerker die noch letzte Arbeiten zu verrichten hatten gingen mit unserem Umzugsteam Hand in Hand. Ein großes Lob an alle Beteiligten, dass der Umzug so glatt über die Bühne gehen konnte. Denn trotz der besten Vorbereitungen kann doch immer das ein oder andere schief gehen. Doch unsere Mitarbeiter hatten alles gut im Griff und waren motiviert und fleißig.

Neben 10 Arbeitsplätzen der betroffenen Mitarbeiter, also Schreibtisch mitsamt aller Hardware und allem weiteren Notwendigen, wurde innerhalb zwei Tagen auch unser komplettes Lager in die neuen Räumlichkeiten versetzt. Das bedeutet, insgesamt 60.000 Artikel wurden im alten Lager verpackt und im neuen Lager an den neuen Lagerplatz verräumt. Eine Aufgabe die Logistisch eine Herausforderung darstellte, die aber durch die gute Vorarbeit unserer Mitarbeiter absolut einwandfrei gelöst werden konnte. Der gemietete LKW musste an den beiden Umzugstagen einige Kilometer zurücklegen. Und das obwohl zwischen dem alten und dem neuen Standort nur wenige 100 Meter liegen. Einige Male wurde er komplett be- und auch wieder entladen. So dass letztendlich alle unsere Lagerartikel am neuen Lagerort angekommen sind.

Der Umzug war auch dringend notwendig. Denn durch das stetige Wachstum unseres Umsatzes war eine größere Lagerfläche zwingend notwendig. Um unsere Kunden schnell beliefern zu können haben wir viele Artikel und Ersatzteile auf Lager. Im neuen Domizil stehen nach Sanierungsabschluß  insgesamt über 2.500 Quadratmeter Fläche zur Verfügung.

Nachdem Lager Umzug der Artikel und der Arbeitsplätze erledigt war, heißt es dann noch für unsere IT-Abteilung alle Geräte zum Laufen zu bringen. Denn am nächsten Arbeitstag muss der Betrieb wieder einwandfrei laufen und die Mitarbeiter müssen sich auf funktionierende Hardware und Software verlassen können. Um das zu gewährleisten haben die betroffenen Mitarbeiter am Sonntag einen Testlauf durchgeführt. Somit wurde sichergestellt, dass alles reibungslos funktioniert und die Arbeit wieder wie gewohnt aufgenommen werden kann. Nur eben jetzt unter einer neuen Adresse, im neuen Gebäude – am neuen Arbeitsplatz.

Den ersten und größten Teil des Umzuges haben wir geschafft. Jetzt haben die Handwerker Zeit um das restliche Gebäude fertigzustellen. Damit auch die weiteren Abteilungen wie unser Einkauf, unser Vertrieb und auch unsere Buchhaltung im nächsten Jahr in die neuen Räumlichkeiten einziehen können. Durch eine gute Planung und Voraussicht wird auch dieser Umzug problemlos über die Bühne gehen. Und wir, die IPC Computer Deutschland GmbH sind glücklich, bald in unserem neuen Gebäude ein neues Zuhause gefunden zu haben.