Ersatzteile-Liefersituation in Corona Zeiten

Da wir weiterhin mit den Auswirkungen der anhaltenden globalen Pandemie zu kämpfen haben, möchten wir Sie über die aktuelle globale Versorgungslage im Ersatzteilemarkt informieren.

Mit den anhaltenden Einschränkungen auf der ganzen Welt und der anhaltenden Dynamik des Arbeitens, Lernens und Spielens von zu Hause aus, ist Technologie weiterhin essentiell und entscheidend für unser tägliches Leben. Dies hat zu einer noch nie dagewesenen Nachfrage innerhalb der globalen Technologiebranche geführt, die PCs, Notebooks, Tablets, Smart Devices, Smartphones und vieles mehr umfasst. Die Hersteller müssen hier ein Wachstum gem. IDC Analyse von über 26% im 4. Quartal 2020 verdauen.

Dieses Wachstum wirkt sich leider auch direkt auch auf den Ersatzteilemarkt aus.

Es war schon in der Vergangenheit nicht immer einfach verlässliche Liefertermine von den Herstellern zu erfahren. Durch die beschriebenen Veränderungen verbessert sich diese Situation leider nicht.

Weiter  wirken sich die weltweiten Engpässe  bei Logistik/ Transport sowie bei der Verzollung hemmend auf die Lieferzeiten aus.

Die IPC-Computer reagiert schon seit über 1 Jahr durch die große Ausweitung des eigenen Lagers in Seelbach auf diese Herausforderungen der Zeit. Noch immer lagern wir alle verfügbaren und nachgefragten Notebook-Akkus, Netzteile, Displays, HDD, RAM, deutsche Tastaturen… ein. Zusätzlich zu diesen wichtigen Warengruppen werden auch alle mehrfachnachgefragten Artikel als Lagerartikel geführt. Derzeit sind das in Summe über 20.000 verschiedene Artikel. 

Damit ist auch in Zukunft bei Lagerartikel die gute Lieferfähigkeit wahrscheinlich. 

Neu ist nun aber der Umgang mit bestellbezogenen Artikel

Bei Kundenbestellungen müssen wir leider auf Sicht fahren. Hier sind Aussagen über Lieferzeiten und Termine nicht mal mehr eine Schätzung sinnvoll.

Wir werden hier in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern, alles menschenmögliche unternehmen, um trotzdem die Artikel aus Kundenbestellungen schnellstmöglich an unsere Kunden zu liefern.

Es ist jedoch ratsam, sich nicht mehr auf die seit Jahren üblichen Lieferzeiten  zu verlassen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr 

Markus Himmelsbach

Externe Quellen über Lieferengpässe, die die Branche beeinflussen:

  1. IDC Q4

https://www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prUS47274421

  1. Autohersteller Halbleiter

https://www.ft.com/content/e264fd41-7ee9-4fba-be3c-21446298efd9

  1. Panel-Knappheit

https://asia.nikkei.com/Business/Markets/Commodities/Prices-of-BOE-and-LG-Display-LCD-panels-soar-as-consumers-stay-home

  1. IC-Knappheit

https://www.digitimes.com/news/a20210119VL200.html

  1. Network World zu CPU- und Chip-Knappheit: https://www.networkworld.com/article/3602456/youre-not-imagining-things-there-is-a-serious-chip-shortage.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.